Nutzen Sie gerne unsere bereits ausgefüllten Anträge am Ende dieser Seite

Reha-Klinik selbst auswählen

Sie treten bald eine Reha an und möchten diese in einer ambulanten Reha-Klinik von medaktiv durchführen? Das funktioniert ganz unkompliziert. Dank des Wunsch- und Wahlrechts haben Sie die Möglichkeit, die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Rehabilitationseinrichtung selbst auszusuchen.

Im Sozialgesetzbuch IX, §9 ist eindeutig geregelt, dass der jeweilige Rehabilitationsträger Ihren Wünschen entsprechen muss. Dadurch soll Ihr Recht auf Selbstbestimmung gestärkt werden, denn die größten Reha-Erfolge werden dann erzielt, wenn die Klinik zu Ihren Bedürfnissen und Wünschen passt.
medaktiv_reha_klinik_selbst_auswaehlen.jpg

medaktiv_antrag_mit_der_auswahl_ihrer_wunschklinik.jpg

So kommen Sie zu Ihrer Wunschklinik

Damit Sie Ihre Reha-Klinik selbst aussuchen dürfen, ist es wichtig, Ihrem Rehabilitationsantrag auch einen Antrag mit der Wahl Ihrer Wunschklinik hinzuzufügen (Sie finden diesen weiter unten im Downloadbereich). Darin argumentieren Sie, weshalb eine Klinik aus medizinischer Sicht für Sie besonders gut geeignet ist. Zu diesen Gründen gehören zum Beispiel ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Therapieangebot, ein interdisziplinäres Behandlungskonzept und eine positive Beeinflussung durch die Art der Therapiearbeit in der Reha-Klinik. Auch Barrierefreiheit und kurze Wartezeiten können in der Begründung angeführt werden.

Für den Fall, dass Sie Ihren Reha-Antrag bereits eingereicht haben, können Sie dennoch Ihr Wunsch- und Wahlrecht geltend machen und Ihrem Kostenträger nachträglich Ihre Wunschklinik zur Durchführung der Rehabilitationsmaßnahme mitteilen. Selbst wenn Ihre Reha für eine bestimmte Klinik bewilligt wurde, können Sie noch einen Antrag auf Heilstättenänderung (siehe unten) stellen.

Kriterien für eine geeignete Reha-Klinik

Darüber hinaus gibt es einige Kriterien, die die Klinik erfüllen muss. Dazu gehört, dass sie einen Versorgungsvertrag mit den Sozialversicherungsträgern haben muss. Die Klinik sollte außerdem nach allgemein anerkannten Qualitätskriterien zertifiziert sein. Ihre ambulante Reha-Klinik darf nicht weiter als 45 Minuten Fahrzeit von Ihrem Wohnort entfernt sein.

Bei medaktiv haben Sie die Möglichkeit, sich von unserem Team und den Räumlichkeiten vorab ein Bild zu machen. Kommen Sie in die Reha-Sprechstunde und erfahren Sie alles über unsere Arbeit und die korrekte Antragstellung für Ihre ambulante Rehabilitation.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und darauf, Sie persönlich von uns als Reha-Klinik Ihres Vertrauens zu überzeugen
medaktiv_kriterien_fuer_eine_geeignete_reha_klinik.jpg

Das könnte Sie auch interessieren