News

Internationaler Bewerbertag für Physiotherapeuten
04 Mär 2020

Internationaler Bewerbertag für Physiotherapeuten

Seit einigen Jahren besteht ein großer Mangel an physiotherapeutischen Fachkräften in Deutschland. Es werden wesentlich weniger Physiotherapeuten ausgebildet als es freie Stellen zu besetzen gibt, gleichzeitig steigt die Nachfrage nach physiotherapeutischer Behandlung stetig an. Wir haben uns im Sommer 2019 dazu entschlossen neue Wege zu gehen, um diesen Trend entgegen zu wirken. Zusammen mit der Agentur für Arbeit aus Nürnberg und Migranet (IQ Netzwerk aus Bayern) haben wir ein internationales Projekt ins Leben gerufen und uns auf die Suche nach top qualifizierten Physiotherapeuten aus ganz Europa begeben. Über 50 Physiotherapeuten aus mehr als 6 verschiedenen Ländern haben sich bis Ende Januar 2020 für dieses Projekt beworben. Nach einem ersten intensiven Auswahlprozess haben wir 12 Kandidaten zu uns nach Augsburg eingeladen. So fand am 27.02. bis 28.02.2020 ein zweitägiges Kennenlernen am alten Postweg statt. An diesen zwei Tagen konnten sich alle Bewerber vorstellen und ihre therapeutischen Fähigkeiten präsentierten: es fanden sowohl intensive Vorstellungsgespräche als auch Eignungstests mit echten Patienten statt.

Zehn Therapeuten konnten uns von ihren enormen Kompetenzen begeistern und erhalten nun die Möglichkeit als zukünftige Physiotherapeuten bei medaktiv durchzustarten und ihre berufliche Karriere in Deutschland fortzusetzen.
Nach einem dreimonatigen Sprachkurs im Heimatland steht im Juni der Umzug nach Augsburg an. Es folgen weitere Sprachkurse, mit denen die Kandidaten ihre Deutschkenntnisse weiter vertiefen können. Dies ist wichtig, um in der Berufspraxis und im Alltag eine optimale Integration zu ermöglichen. 

Bei uns erwerben die Kandidaten parallel praktische Erfahrungen als therapeutische Assistenten. Abschließend werden die neuen Mitarbeiter in Kooperation mit der Sebastian Kneipp Schule in Bad Wöhrishofen im April 2020 in einem sechsmonatigen Lehrgang auf eine Anerkennungsprüfung vorbereitet, die absolviert werden muss, um die Berufsbezeichnung Physiotherapeut in Deutschland tragen zu dürfen.
Wir sind glücklich solch herausragende Talente aus ganz Europa gefunden zu haben und freuen uns auf eine spannende und vor allem gemeinsame Zukunft.