Ergotherapie

Alle unsere Leistungen

Hirnleistungstraining

Wenn Probleme z.B. mit Merkfähigkeit, Konzentration, Aufmerksamkeit, Kurz- und Langzeitgedächtnis, Reaktion oder Wahrnehmung auftreten, ist das Hirnleistungstraining ein wichtiger Therapieansatz. Durch gezieltes Training kann die Wiederherstellung oder Optimierung von kognitiven und intellektuellen Funktionen erreicht werden.

Anwendungsgebiete des Hirnleistungstrainings

Das Hirnleistungstraining kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn es um die Behandlung von kognitiven und neuropsychologischen Krankheitsbildern geht. Aus diesen Erkrankungen resultieren oftmals Fähigkeitsstörungen, die die Patienten in ihrem Alltag erheblich einschränken. Aber auch nach Therapiemaßnahmen wie Chemo- und Bestrahlungstherapien leiden Menschen nicht selten unter Gedächtnis- oder Konzentrationsstörungen. Zu den typischen Erkrankungen, die mit dem Hirnleistungstraining therapiert werden, gehören u.a. Schlaganfälle, Morbus Alzheimer, Parkinson, Depressionen und Schädel-Hirn-Traumata.

Details zum Hirnleistungstraining

Ein spezielles und individuell auf den Patienten abgestimmtes Training soll die kognitive Leistungsfähigkeit fördern und verbessern. Es werden gut erhaltene Fähigkeiten ausgebaut sowie Lösungsstrategien für Probleme vermittelt. Auch die Verbesserung der motorischen Fertigkeiten steht beim Hirnleistungstraining im Fokus. Das Hirnleistungstraining bietet den Patienten die Möglichkeit, in einer geschützten Umgebung unter hochqualifizierter therapeutischer Anleitung neue Erfahrungen zu machen und Selbstvertrauen zu sammeln. Ziel ist dabei u.a. die Selbstversorgung zu verbessern oder zu erhalten, den Alltag besser bewältigen zu können, situationsgerechtes Verhalten zu entwickeln und in zwischenmenschlichen Beziehungen angemessen reagieren zu können. Auch eine Verbesserung des logischen Denkens, der Geschwindigkeit von Denkprozessen sowie der Rechen- und Lesefertigkeit soll durch spezielle Übungen erreicht werden.

Methoden im Hirnleistungstraining

Mithilfe von gezielten Gedächtnis- und Konzentrationsübungen soll das Hirnleistungstraining zum Erfolg führen. Dabei kommt bei medaktiv u.a. das Computerprogramm Fresh Minder zum Einsatz. Es ermöglicht ein kognitives Training am PC und ist für jedes Alter geeignet. Darüber hinaus wird das Hirnleistungstraining bei jedem Patienten mit stark alltagsorientierten Übungen durchgeführt. Auch das anspruchsvolle ergotherapeutische Therapieprogramm Neurotraining nach Verena Schweizer wird mit gezielten praktischen Übungen beim Hirnleistungstraining eingesetzt. Dabei werden nicht nur die gestörten Funktionen trainiert, sondern auch die gut erhaltenen Fähigkeiten gefördert. Das sorgt für Erfolgserlebnisse, erhöht die Motivation zur Mitarbeit und stärkt das Selbstvertrauen.